Kinder mit körperlicher/geistiger Beeinträchtigung

 Jedes Jahr gibt es einen Wolfsherz- Spendentopf für ein bestimmtes körperlich und oder geistig beeinträchtigtes Kind oder einen ausgewählten Verein, der sich um solche kümmert.
 Der Spendentopf wird ein Jahr lang gefüttert mit eingehenden Spendengeldern (mit entsprechendem Spendenzweck), Einnahmen aus Konzerten, anderen Veranstaltungen und Kursen sowie dem Erlös der jährlichen Longboardtour.
 Der Verwendungszweck der gesamten Mittel ist dem jeweiligen Kind oder Verein angepasst und wird zu Beginn des Jahres festgelegt. So kann es z.B. um die Finanzierung einer Spezialtherapie, die Anschaffung dringend benötigter therapiebezogener Gegenstände oder den Ausbau spezieller Räumlichkeiten gehen.